Das Wasser

Die Brauerei Stoeckle hat einen eigenen 80 Meter tiefen Brunnen und ist durch dessen Lage in der Bergregion am Rande des Schwarzwaldes anderen Brauereien gegenüber enorm im Vorteil. Denn dadurch bringt die hochgelegene Naturquelle eine bessere Wasserqualität hervor als beispielsweise gut aufbereitetes Rheinwasser. Chemisch gereinigtes Wasser erlangt längst nicht den eigenen Charakter eines natürlichen Quellwassers, das etliche Gessteinssedimente des Gebirges durchsickert hat.

Somit trägt auch dieses Quellwasser natürlich als wesentlicher Bestandteil zu dem gelingen eines einzigartigen Bieres bei.

Weiterlesen

Zurück

brauerei 03